Einfahren − BMW K1200R Nr. 2 − Moppeds − Käpt'n Tom

BMW K1200R Nr. 2
Einfahren

5. April 2007

Die USA sieht dem kältesten Osterwochenende seit 20 Jahren entgegen und ich darf meine neue Maschine abholen. Wie immer ist das erste Wochenende ganz der Maschine und der Einfahrdistanz - hier 600 Meilen gewidmet

Das ganze beginnt mit der Übergabe beim Händler

Die sechshundert Meilen führen mich durch vier Bundesstaaten:

  • Connecticut
  • Pennsylvania
  • New York
  • New Jersey
Der Bordcomputer hat ein Thermometer mit eingebauter Frostwarnung. Ab 36 Grad Fahrenheit (ca. 3 Grad Celsius, 32 Grad Fahrenheit entsprechen 0 Grad Celsius) erscheint sie. Ich habe sie auf dieser Tour recht häufig gesehen.
Vor das Fahrvergnügen hat die Bürokratie die Inspektion gesetzt. Weil ich ein out-of-state-Fahrzeug habe (ich habe in Connecticut gekauft und nicht in New Jersey), muß ich das Mopped vorführen. Das besteht im wesentlichen daraus, mit Registrierung und Versicherungsschein zu winken und ein gelbes Formular abzugeben, das von der Zulassungsstelle ausgestellt wurde. Dann noch etwas warten und schon hat man die Plakette. Es werden keine Daten verglichen oder gar geprüft, ob das Mopped das ist, was in den Papieren erwähnt ist.
Drinnen Autos, draußen Moppeds.
Die Fahrt führt mich unter anderem durch Hoboken. Dort ist diese Foto entstanden
Danach ging es auch einmal quer durch Manhattan. Hat durchaus seinen Reiz, aber die Gegend draußen ist schöner. Ich habe einige sehr schöne Flecken entdeckt.
Vielversprechend
Das Hudson-Tal ist sehr schön und wartet mit tollen Straßen auf
Hudson Panorama nahe Bear Mountain
Bei Bear Mountain gibt es eine sehr schöne Hängebrücke über den Hudson.
Weiter südlich überspannt die Tappan Zee Bridge den Hudson. Sie ist insgesamt 16.013 Fuß (4880 m) lang.
Und sonst?

Mein Fuhrpark ist komplett
Und mein Ford-Explorer wird vollständig vom noch größeren Ford Expedition verdeckt
BMW-USA hat seine Niederlassung im selben Ort (Woodcliff Lake) wie KPMG.
"BMW Motorrad" heißt in den USA "BMW Motorrad" und nicht wie man denken sollte BMW Motorcycle