Teneriffa, Dezember 2010 − Reisen − Käpt'n Tom

Teneriffa, Dezember 2010

Weihnachtsferien auf Teneriffa.

Etwas Entspannung und Wärme, nachdem der Winter in Berlin schon sehr früh und heftig zugeschlagen hatte.

Ich bin eine Woche auf der Insel in Puerto de la Cruz. Nicht viel, aber es reicht, um ein wenig Sonne zu genießen und nebenbei auch was zu erleben.

1 Anreise

Bei der Anreise erinnern mich schneebedeckte spanische Berge eine halbe Flugstunde vor Madrid nochmal, dass es Winter in Europa ist.
Das Hotel hat einen schönen Pool,
bietet einen schönen Blick über die Stadt
und auf den Teide, einen 3718 hohen Vulkan, zugleich der höchste Berg Spaniens.
2 Wale Watching

Zu einem Wale-Watching-Ausflug fahre ich nach Los Christianos
Delfine
Panorama der Küste von Los Christianos
Segler-Impression
Grindwale
Grindwale vor der Kulisse der Nachbarinsel La Gomera
Felsenküste im Nordwesten der Insel
Masca-Schlucht
La Gomera in der Ferne
Sonnenuntergang
3 Sightseing

Eine kleine Sightseeing-Tour in Puerto de la Cruz
Die Altstadt
Kanonen bewachen den Hafen
Ausruhen
Heftiger Wellengang
Die Strandpromenade
4 Teide

Als Höhepunkt bringt uns ein Ausflug am 31. Dezember zum Teide und buchstäblich über die Wolken. Ein schöner Abschluss des Jahres.

Sonnenaufgang am Teide
Blick beim Aufstieg
Blick zurück nach Puerto de la Cruz
Tolle Aussicht an der Talstation der Seilbahn
Die Kabine bringt uns auf 3555 m Höhe, also ca. 200 m unter den Gipfel und Kraterrand
Hier ein Video von der Auffahrt
Unglaubliche Aussicht
Der Krater
Ausblicke
Über den Wolken
Blick zurück von unten
Die Westküste. Wir sind knapp auf der Unterseite der Wolken
Blick auf Garachico an der Nordküste
5 Heimflug

Auf dem Heimflug gab es auch noch was zu sehen

Abschied von Teneriffa (Santa Cruz de Teneriffe)
Letzter Blick auf den Teide
Ein Blick über die Pyrenäen erinnert mich, dass in Europa immer noch Winter ist.