Abraumförderbrücke F60
März 2004

Kurzer Besuch in der Lausitz.
Bei Senftenberg, der Lausitzring in Hörreichweite, gibt es viel Braunkohle. Hier steht die größte Abraumförderbrücke der Welt und gleichzeitig auch die größte bewegliche Maschine der Welt. Mehr als 500 m lang und 74 hoch ist F60 (so ihr Name), die zur Entfernung der 60 m dicken Erdschicht über der Braunkohle benötigt wurde.


Franz



Die Abwurfseite. Zwei seitliche Ausleger zum Abwurf des geförderten Abraums.






Wandern über die Brücke






Aussicht von ganz oben aus 74 m Höhe







Blick 74 m in die Tiefe


Baggerseite mit Fahrwerk. Dort war einer der Eimerkettenbagger angeschlossen, die das Erdreich abgetragen haben


Panoramabild